Werne, 14.10.2018, von Leon Bongartz

Insektenhotel Dienst Nr. 1

Am gestrigen Jugenddienst startete die THW-Jugend Werne als neues Projekt den Bau eines Insektenhotels.

Auf dem Ausbildungsgelände des Ortsverbandes angekommen teilten sich die Jughelfer in zwei Gruppen auf. So konnte sich die erste Gruppe auf die Gerätekunde konzentrieren, während die zweite Gruppe begann Äste, Gräser und Steine vom anliegenden Wald zu sammeln. Bei der Gerätekunde schauten sich die Jugendlichen gemeinsam mit den Betreuern die Werkzeuge für die Holzbearbeitung an und lernten ihre Funktion kennen. Nach einiger Zeit wurden die Gruppe getauscht.

Anschließend startete die Planungsphase und so setzten sich alle zusammen und planten die Form und Größe des Insektenhotels. Um dies festzuhalten wurde eine vereinfachten Zeichnung erstellt.

Nach der Planung wurden passende Rundhölzer und Holzbretter aus dem Holzlager des Ortsverbandes geholt und zurechtgeschnitten. Dazu zeichneten die Junghelfer die Schnittlinien zuerst nach dem Ausmessen der Hölzer an und nutzen darauf die Holzwerkzeuge wie verschiedenen Sägen, Äxte, Beile und Pfeilen, welche sie zu beginn des Tages kennengelernt haben.

Da so ein größeres Projekt natürlich nicht an einem Jugenddienst zu schaffen war wird dieses am nächsten Dienst in zwei Wochen fortgesetzt. Wir freuen uns schon.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: