Werne, 21.09.2019, von Leon Bongartz

Bewegen von Lasten

Am gestrigen Jugenddienst der THW-Jugend Werne beschäftigten sich unsere Jughelfer/-innen mit verschiedenen Hilfsmitteln, um schwere Lasten zu bewegen.

Aufgeteilt in drei Gruppen übten sie den Aufbau des EGS (Einsatzgerüstsystem) als Dreibock, um eine Person aus der unterirdischen Übungsstrecke des Ortsverbandes zu bergen.
Die zweite Gruppe beschäftigte sich zuerst mit dem Greifzug, mit welchem schwere Lasten mittels eines Stahlseils gezogen oder gehoben werden können.
Die dritte Gruppe übte sich im Umgang mit dem Kettenzug. Dabei versuchten sie im Keller des Übungsturmes eine Palette mit Steinen anzuheben.

Alle drei Gruppen haben die Aufgaben erfolgreich gemeistert und freuen sich schon wieder auf den nächsten Jugenddienst.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: