17.11.2018

Gemeinsame Brennschneidausbildung auf Regionalstellenebene

auf dem Firmengelände des Metall- und Schrottgroßhändlers Martin Döring in Unna-Königsborn

Optimale Bedingungen für die Brennschneidausbildung bot das Firmengelände von Martin Döring den zehn THW-Helfern der Regionalstelle Dortmund am letzten Samstag.
Der Metall- und Schrottgroßhändler aus Unna-Königsborn stellte uns freundlicherweise seinen Platz einen ganzen Samstag hierfür zur Verfügung.

Geübt wurde die praktische Handhabung mit einem Plasmaschneidbrenner des Ortsverbandes Unna-Schwerte sowie mit Gasschneidbrennern des ausrichtetenden Ortsverbandes Werne. Doch bevor die Helfer der Ortsverbände Werne, Unna-Schwerte, Lüdenscheid und Lünen so richtig loslegen durften, galt es am Freitag abend davor noch reichlich Theorie zu "büffeln".
Zielgruppe waren logischerweise Helfer aus den jeweiligen Bergungsgruppen.

Ausbilder an diesen Tagen war unser Ausbildungsbeauftragter Martin Bruns, der sich berufsbedingt als Schweißfachmann in diesem Metier bestens auskennt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: