19.12.2010

Neues Fahrzeug für das THW

WERNE Nach 25 Jahren müssen die THWler umlernen: Samstag nahmen sie ein neues Fahrzeug in Besitz. Den alten „Geräte-Kraftwagen Typ II“ des Technischen Zuges des Technischen Hilfswerkes (THW) ersetzt nun ein brandaktueller Mehrzweck-LKW.

Das 290 PS starke Fahrzeug hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 17,1t und sieben Sitzplätze. Zudem ist es mit einem Automatikgetriebe, einem Allradantrieb, einer Standheizung und einer Ladebordwand (2t) ausgestattet. Beim Vorgänger war die Ausrüstung in Gerätekoffern untergebracht. Nun erfüllen sechs Rollcontainer diesen Zweck.
Die Ausstattung wird themenbezogen aufbewahrt: Sie ist nach den Rubriken Stromerzeugung/Licht, Atemschutz/Krankentransport, Zug- und Hebezeuge, Werkstatt, Pumpen- und Schlauchausstattung und Kettensäge/Energieverteilung geordnet. Das ist praktisch, bedeutet aber auch Aufwand: Die „alten Hasen“ müssen sich umgewöhnen und neu eingewiesen werden.
Quelle: Ruhrnachrichten




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: