24.06.2008

THW bei der Kita „Arche Noah“

Dass die Werner THW-Helfer nicht nur bei Katastrophen helfen, sondern auch bei den kleineren Dingen des Lebens bewiesen sie an diesem Wochenende.

Die Leiterin der evangelischen Kindertagesstätte „Arche Noah“, Ulrike Plutat, bat das THW um Hilfe bei der Instandsetzung eines Holzhauses sowie für Reparatur- und Streicharbeiten bei den Holzspielgeräten. Eine Mutter hatte sie auf diese Idee gebracht.
Der Zugführer Siegfried Wingenfeld vom THW Ortsverband Werne versprach schnelle Hilfe. Und so rückte er an diesem Wochenende mit der Bergungsgruppe, sowie der Jugendgruppe an. So erneuerte die Bergungsgruppe das komplette Dach des Holzhauses, während die Jugendgruppe sich mit viel Eifer und Spass mit den Streicharbeiten beschäftigte.
Als Dank für die Hilfe hatte die Leiterin der Kita Kuchen für die Helfer gebacken und Kaltgetränke bereitgestellt. Die Mittagsverpflegung übernahm das THW selbst




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: