12.01.2019

THW Werne besuchte die Erdgas-Verdichterstation in Werne-Ehringhausen

Am Samstag, dem 12.Januar besuchten zwölf Helfer unseres Ortsverbandes diese hochtechnisierte Einrichtung und ließen sich drei Stunden lang das interessante Verfahren genau erklären.

Wer hätte das gedacht? In unserem beschaulichen Städtchen Werne befindet sich die größte Erdgas-Verdichterstation Deutschlands. Nach Medienberichten (WDR) soll ein Viertel des deutschen Gastransportes über Werne-Ehringhausen abgewickelt werden. Dabei sorgen riesige Turbinen für den richtigen Druck, das ankommende Gas zum Zielort weiter zu transportieren. Vorher wird es allerdings gereinigt und auf die richtige Temperatur gebracht. Vor dem Weitertransport wird zudem eine Qualitätskontrolle durchgeführt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: