Der Stab des Ortsverbandes (OV-Stab)

Ist die zentrale Unterstützungseinrichtung des Ortsverbandes (OV). Er ist in Aufgabenbereiche unterteilt und dient dem Ortsbeauftragten (OB) zur Durchsetzung bzw. Umsetzung seiner Aufgabenstellung. 

Der OV-Stab wirkt ständig im Dienst- und Ausbildungsprozess mit. Im Einsatzfall bilden die Mitglieder des OV-Stabes einen Leitungs- und Koordinierungsstab (LuK-OV-Stab). 

In der LuK werden im Bedarfsfalle die THW-Einheiten koordiniert sowie die Führungskräfte am Einsatzort unterstützt. Weiterhin wird hier die Nachführung von Personal, Material, der Bereitstellung von geeigneten Logistikkomponenten und die Koordinierung mit übergeordneten Dienststellen geregelt.  

Also kurz gesagt bildet der OV-Stab im Einsatz die logistische "SERVICE-Station" in der THW-Struktur.

Mitglieder des OV-Stabes


stellvertretender Ortsbeauftragter

Der stellvertretende Ortsbeauftragte führt den OV-Stab und vertritt den Ortsbeauftragten in dessen Abwesenheit. Im Einsatzfall ist der stellvertretende Ortsbeauftragte Leiter des Leitungs- und Koordinierungsstabes im Ortsverband. Er stellt die Alarmierung, Nachalarmierung, Versorgung und Ablösung der OV-Kräfte sicher. Gleichzeitig hält er Verbindung zum Anforderer und gegebenenfalls der übergeordneten Ebene in der THW-Struktur. Der stellvertretende Ortsbeauftragte koordiniert auch die Zusammenarbeit des Ortsverbandes mit der Jugendgruppe.

Peter Seiffert

Fachberater

Die Fachberater nehmen eine Sonderstellung im Ortsverband ein. Sie sind direkt dem Ortsbeauftragten des jeweiligen Ortsverbandes unterstellt und werden im Einsatzfall in eine Führungsstelle des Bedarfsträgers entsandt. Dort beraten sie die Einsatzleitungen über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten des THW. Außerdem muss der Kontakt zu möglichen Anforderern gehalten und gepflegt werden, damit im Einsatzfall eine Vertrauensbasis vorhanden ist, welche für die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Organisationen sehr wichtig ist.

Martin Bruns
Siegfried Wingenfeld

Ausbildungsbeauftragter

Der Ausbildungsbeauftragter ist für die Koordination und Überwachung einer qualitativ hochwertigen Ausbildung im Ortsverband zuständig. Er ist für die Grundausbildung verantwortlich und legt Ausbildungsschwerpunkte fest. Er plant und führt Ausbildungsveranstaltungen durch, verwaltet Ausbildungsunterlagen und wirkt bei der Lehrgangsbeschickung mit. Bei seinen Aufgaben wird der Ausbildungsbeauftragte von anderen Ausbildungskräften unterstütz.

Martin Bruns
Maike Heinrichs

Schirrmeisterei

Der Schirrmeister ist für die Vorhaltung, Verwaltung und Erhaltung der Geräte- und Fahrzeugausstattung im Ortsverband mitverantwortlich. Er kontrolliert das Material und sondert nicht mehr Taugliches aus, oder beschafft Neues. Er kümmert sich um alles, was mit den Geräten des Ortsverbandes zu tun hat und gewährleistet ihre Einsatzfähigkeit.

Robin Wenderoth
Klaas Wenderoth

Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit

Der Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit ist in den internen Informationsfluss im Ortsverband eingebunden und nicht nur für die interne sondern auch externe Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Das bedeutet: Er unterstützt den Ortsbeauftragten sowohl bei der internen Information der Helfer als auch bei den öffentlichkeitswirksamen Maßnahmen. Zu diesen Maßnahmen gehören die Helferwerbung, Pressearbeit, Kontakt zu örtlichen Medien, Informationsveranstaltungen, sowie die Themenauswahl, Ablaufgestaltung, Gästebetreuung und auch die Moderation von Präsentationen,Vorträgen und Festen.

Jörg Prochnow

Jugendbetreuer

Der Jugendbetreuer ist für die Jugendarbeit im Ortsverband zuständig. Er betreut die Junghelfer und bildet sie in den verschiedenen Themenbereichen des THWs aus. Die Ausbildung wird dem Alter und dem Können der Jugendlichen angepasst und mit dem Ausbildungsbeauftragten abgesprochen. Die aktiven Helfer des Ortsverbandes unterstützen den Jugendbetreuer bei der Ausbildung.

Hartmut Hartung

Verwaltung

Der Verwaltungsbeauftragte  erledigt alle im Ortsverband anfallenden Verwaltungsarbeiten. Dazu gehören z.B. Helferverwaltung, Schriftverkehr und Verwaltung der Handkasse. Er arbeitet eng mit den anderen Mitgliedern des OV-Stabs, sowie mit den Einheitsführern des Technischen Zugs zusammen.

Torsten Tappe

Küche

Der Koch/in ist für die Verpflegung und das leibliche Wohl der Helfer zuständig. Seine Aufgaben sind die Zubereitung und die Ausgabe der Verpflegung, sowie deren Beschaffung und Vorratshaltung. Zudem muss der Koch mit den besonderen Hygienevorschriften vertraut sein und auf ihre Einhaltung achten.

Kurt Wörmann