Raus aus dem Alltag - Rein ins THW

Zeltlager 2012
Zeltlager 2012
Zeltlager 2012
Zeltlager 2012

... Neben den ernsthafteren Sachen versuchen wir als Ausbilder auch immer mal was anderes aus. Ob Fahrt in Freizeitparks oder auch mal eine Kanutour auf der Lahn -  Sport, Spass und Erlebnisse als alternative zum tristen Schulaltag.

Der Zusammenhalt in der Gruppe und die Teamarbeit sind uns besonders wichtig. Das faire und freundschaftliche Miteinander aller erreicht seinen Höhepunkt beim alle zwei Jahre stattfindenden Bundesjugendlager.

Aktionen - Freizeit mal anders erleben mit vielfältigen Angeboten in der THW-Jugendgruppe vor Ort. Dabei legen wir besonderen Wert auf reichlich Abwechslung, viel Spannung und echte Abenteuer. Unsere Ausflüge, Zeltlager, Nacht- wanderungen und Fahrradtouren bieten allen garantierten Spaß.

Sport- und Freizeitaktivitäten stehen bei uns ebenfalls auf dem Programm. Freiräume laden zum Spielen mit Freunden, Entdeckungstouren in der freien Natur oder einem schönen Grillabend ein. Hierbei steht für uns immer das Gemeinschaftserlebnis im Vordergrund.

Neben der Ausbildung an der Ausrüstung des THW finden auch Übungen statt, es gibt eine Wettkampfgruppe für die Bundesjugendabzeichen und es wird allgemein viel Abwechslung geboten.

Sport und Spiel

Wir bieten Spiel- und Sportveranstaltungen, wie z.B. Paddeltouren, -Schwimmen in Freizeitbädern, Besuche von Freizeitsparks, Kegeln, Nachtwanderungen, Lagerfeuer, Zeltlager, Umweltschutzaktionen, Wettkämpfe mit anderen Hilfsorganisationen aus der Stadt und Kreis, sowie Besichtigungen von Museen, Feuerwachen oder anderen Interessanten Orten.

Gerade die Mischung aus THW-Technik und sportlichen Aktivitäten machen den besonderen Reiz an Veranstaltungen (wie der eines Zeltlagers oder der Bootstouren) aus.

Um die Kameradschaft zwischen den Jugendlichen der einzelnen Jugendgruppen zu fördern, werden verschiedene Jugendzeltlager von Ortsverbands- bis hin zur Bundesebene im In- und Ausland ausgerichtet.

Das Bundesjugendlager wird alle zwei Jahre, jeweils abwechselnd durch eine andere Landesjugendleitung, mit rund 1000 Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet, veranstaltet. Die Jugendlichen reisen in der Regel mit THW Dienstfahrzeugen an und sind in Gemeinschaftszelten untergebracht.

Helden Camps

Daneben werden natürlich auch auf Landes- und Ortsebene Zeltlager, zum Teil mit anderen Jugendverbänden, durchgeführt. Ziel dieser Veranstaltung ist es, den Kontakt zwischen den einzelnen Jugendgruppen und deren JunghelferInnen herzustellen und bestehende Freundschaften zu intensivieren.

Wenn unserer Jugendgruppe nicht das Bundes- oder Landesjugendlager besucht, machen wir unser eigenes Feriencamp. Ob in Bad Karlshafen oder im eigenen OV. Es findet sich immer ein Platz und eine Gelegenheit.

Alles weitere können die Eltern dem "Dienstpan" (so wie bei den Großen) entnehmen. Hier stehen alle Aktionen, Veranstaltungen, Ausbildungen und geplanten Freizeitaktivitäten für das laufende Jahr drin. Die Kinder bekommen ihn immer am Anfang des Jahres ausgehändigt. 

Was die THW Jugend Werne alles so treibt, können Sie unseren Jugendnews entnehmen oder auch in unserem Jugendarchiv schnuppern.

Sat1 Reportage über das 13. THW BuJuLa 2010 in Wolfsburg

DU SUCHST:

  •  viel Abwechslung, echte Abenteuer und garantierten Spaß?
  • spannende Erlebnisse mit moderner Technik?
  • eine Gemeinschaft, in der Teamgeist groß geschrieben wird?
  • erlebnisreiche Tage im Zeltlager?
  • Wissen, um damit anderen Menschen zu helfen?
  • Freundschaften, auch über Grenzen hinweg?

WIR BIETEN:

  • das kleine Einmaleins der Rettungsmethoden
  • engen Zusammenhalt in der Gruppe und neue Freundinnen und Freunde
  • Anleitung beim Umgang mit technischen Spezialgeräten
  • Gemeinschaftserlebnisse im Zeltlager und bei Spiel- und Sportabenden
  • herausfordernde und realitätsnahe Einsatzübungen
  • Möglichkeiten, sich selbst auszuprobieren und mitzubestimmen
  • faire Wettkämpfe gegen andere Teams

"Du möchtet der Jugendgruppe beitreten oder Dich nur mal persönlich Informieren ? Dann nimm einfach Kontakt mit uns auf."

Kontaktformular