LKW lbw

Lastkraftwagen mit Ladebordwand (LKW Lbw)

Der Lastkraftwagen LKW lbw dient zur Beförderung von Fachgruppenpersonal, als Geräteträger für Ausstattung und zum Transport von Arbeits- und Baumaterial.

Einzelne Verwendungsmöglichkeiten:

1. Transportfahrzeug

  • Aufnahme der Fachgruppe WP (1+5) einschließlich der persönlichen Ausstattung.
  • Transport der Geräte- und Werkzeugausstattung der Fachgruppe WP sowie von einsatzbedingter Zusatzbeladung bzw. Sonderausstattung.
  • Transport von Baumaterial oder anderen Sachgütern

 

2. Zugfahrzeug

  • als Zugfahrzeug dür den Anhänger Wechselbrücke
  • Anhänger bis 8t zulässiges Gesamtgewicht

Ausstattungsmerkmale

Strom-Beleuchtung

Trennen-Schneiden-Bohren

Pumpen

Sicherungsgerät

Sonstiges

  • Stromerzeuger 13 kVA
  • Scheinwerfer á 1000 W
  • Kabelsätze 230V, 16A
  • Fahrzeugsuchscheinwerfer
  • Handleuchten
  • Kopfleuchten
  • Kettensäge (50 cm Schwert)
  • Säbelsäge, elektrisch
  • Gesteinsaufbruchhammer
  • Elektro-Trennschleifer
  • 3x Wilo TP 100E 230/70
  • 4x Chimsee V06
  • Mast TP 4-1
  • TUP 3-1,5CL Umfüllpumpe
  • TS 2/5
  • Mast NP12B
  • ca. 220m C-Schlauch
  • ca. 900m B-Schlauch
  • Absperrkegel (Lübecker Hüte)
  • Stahlabsperrstäbe
  • Absperrband
  • Blitzleuchten
  • Werkzeug für Holz-, Metall- und Gesteinsbearbeitung
  • Werkstattausstattung Abwasserschäden
  • Werkstattausstattung Mechaniker
  • Vermessungsausstattung
  • div. Räumgerät
  • Erste-Hilfe-Koffer
  • Feuerlöscher 12 kg
  • Ölbindemittel
  • Löschdecken
  • Absturzsicherung

Taktisches Zeichen

Fahrzeugdaten

Typ:

LKW Plane+Spriegel mit Ladebordwand

Funkrufname:

Heros Werne 38/43

KFZ-Kennzeichen:

THW-90927

Fahrzeughersteller & Typ:

Mercedes-Benz Arocs 1830

Aufbauhersteller:

EMPL

Leistung:

220kW

zul. Gesamtgewicht:

18.000 kg

Nutzlast:

-

Watttiefe:

 -

Sitzplätze:

1+5

Anhängelast:

-

Besonderheiten:

Standheizung

Allrad

Ladebordwand

Erstzulassung:

09.2020

im OV Werne:

09.2020

außer Dienst:

-